Firmenhistorie

Autohaus Johann Wedig GmbH
Firmenhistorie

1897 legte Herr Johann Wedig mit Pferdefuhrwerken den Grundstein des Unternehmens.

1905 begann Herr Johann Wedig mit der Vergrößerung des Unternehmens. Eine Spedition und Kohlehandlung wurden gegründet und haben Ihren Sitz in der Frankenthaler Friedrich-Ebert-Straße gefunden.

1920 ein erster LKW sollte zu einem weiteren Standbein werden.

1958 das Geschäft entwickelte sich zu einem Reparaturbetrieb mit eigener Tankstelle in der heutigen Heßheimer Strasse.

1962 unterzeichnete Herr Johann Wedig seinen ersten Mercedes-Benz Vertrag mit der damaligen Daimler Benz AG.

1978 entschloss man sich die Firma in zwei eigenständige Betriebe zu trennen in das heutige Autohaus Wedig und in die Spedition Wedig.

1980 wurde die ca. 450 qm große verglaste Ausstellungshalle mit großzügigem Kundenbereich gebaut.

1998 hat man die Firma in die Besitzgesellschaft Johan Wedig KG und Betriebsgesellschaft Johann Wedig GmbH gespaltet.

2004 Einführung des Qualitätsmanagement ISO 9001:2000.

Aktuell:     Die Firma Wedig beschäftigt knapp 70 Mitarbeiter, beherbergt ein Teile- und Zubehörlager mit mehr als 15.000 Positionen, betreibt sowohl eine PKW, als auch eine LKW Werkstatt und ist ein vorbildlicher Ausbildungsbetrieb für die Berufe KFZ-Mechatroniker und Kaufmann-/frau für Büromanagement mit einer Ausbildungsquote von über 20% der Mitarbeiter.

Das Autohaus erhält ständig Qualitäts-Auszeichnungen (Service mit Stern, Umweltsiegel etc.)

Im Herbst 2012 kann die Firma Wedig auf eine 50-jährige Partnerschaft mit Daimler AG zurückblicken.